Hallo GAST: Regestriere dich, um vollen Zugriff auf das Forum zu bekommen!

NEWS: Das Forum wird überarbeitet, und sucht neue Moderatoren, hast du Interesse dann melde dich mehr dazu im Forum.



#1

Auspuff

in Tuning für Anfänger 14.04.2006 19:07
von Der Puch-ige | 8 Beiträge

Hallo zusammen!
Es gibt doch verschiedene Auspuff tunings (nicht das Ausbrennen)! Bringen die etwas und kann jemand ein paar aufzählen? Danke!


nach oben springen

#2

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 15.04.2006 19:31
von LevithianModerator | 27 Beiträge
Hallo und Herzlichen willkommen erstmal!

Es gibt nicht so viele Tuningmethoden. Man kann den Schalldämpder ausbauen (bei dem serienmäßigen Auspuff) das bringt auch ein wenig aber das ist sehr auffällig weils eben sehr laut ist. Eine andere Methode die ich dir auch nahelegen würde ist die einen neuen Auspuff zu kaufen mit einem 28mm Krümmer, der originale hat nur 18mm. Der Auspuff sieht genau wie der serienmäßige aus und ist somit unauffällig. Darüber hinaus gibt es noch andere Tuningauspuffe die sind auffällig und in manchen Fällen auch laut. Das Problem dabei ist nur das der Auspuff immer zu Motor passen muss, sonst gibt es eher eine Leistungsverkleinerung. Der Auspuff muss eben immer zu den Steuerzeiten des Motors passen. Hier der Link für den 28mm Krümmer http://cgi.ebay.de/TUNING-AUSPUFF-PUCH-M...1QQcmdZViewItem

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zu Verfüng. ;-)

mfg Levithian


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


zuletzt bearbeitet 15.04.2006 19:32 | nach oben springen

#3

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 15.04.2006 23:47
von Der Puch-ige | 8 Beiträge

Ok, danke!

Ich habe ein Puch Maxi N, es hat ein Kolbenfenster, einen normalen PHBG Vergaser, dazu eine 22mm Auspuffanlage. Gibt diese Auspuffanlage jetzt einen oder keinen Leistungszuwachs?
Ps: Wird die Leistung durch einen Renn-Luftfilter verbessert oder braucht man dazu wieder einen passenden motor?


nach oben springen

#4

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 17.04.2006 12:53
von LevithianModerator | 27 Beiträge

Moin,

in deinem Fall wird sich das nicht lohnen. Du kannst lieber noch etwas anderes tunen was unaufälliger ist. Zum Beispiel den Zylinderkopf etwas planen (abschmirgeln) wie es auch hier auf der Hp beschrieben wird. Musst dabei aber nur ebend vorsichtig zu Werke gehen. Zu deiner Frage wegen Tuningluftfilter: Das bringt folgendes: (aber nur im geringen Bereich) besseres Ansprechverhalten des Motors (Der Motor "hängt" besser am Gas), vllt 5khm, und einen besseren Sound. Solltest du dir einen zulegen bitte sei so gut und melde dich hier nochmal da dein Vergaser neu abgestimmt werden muss. Sonst kann ein Motorschaden entstehen.

Stehe bei Fragen weiterhin gerne zu Verfügung.
Mfg Levithian


nach oben springen

#5

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 17.04.2006 23:21
von Der Puch-ige | 8 Beiträge

Danke erstmal für deine Antwort!

Also der Link heisst: http://www.cycle-tech.ch
da musst du einfach zu Mofa-Ersatzteile für Puch gehen unter Luftfilter! Ich habe gemerkt das diese Luftfilter gar nicht zu meinem Vergaser passen, denn ich habe einen Bing( habe falsch am Vergaser abgeguckt und habe ihn mit dem PHBG verwechselt, ich weiss javascript:returnTag('') ) Vergaser und diese zwei Luftfilter sind nur für PHBG Vergaser also kann ich diese gar nicht verwenden oder gebrauchen!



nach oben springen

#6

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 18.04.2006 18:04
von LevithianModerator | 27 Beiträge

Moin,

kein Problem. Bitte nenne mir den Aussendurchmeser von deinem Vergaser (von dem Teil wo der Luftfilter normalerweiser drauf kommt) dann kann ich dir einen aussuchen der passt. WICHTIG: Bevor du den bestellst musst du noch etwas anderes mitbestellen: 1 Vergaserdüse (Hauptdüse) die 10% größer als deine alte ist. Also wenn du vorher z.B. eine 50 hattest würdest du jetzt eine 55 Düse brauchen. Ich übernehme aber keine Haftung oder Verantwortung wenn es nachher nicht passt. Man kann aber lieber eine zu große als eine zu kleine Düse kaufen ;)

Mfg Levithian


nach oben springen

#7

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 28.04.2006 18:29
von Der Puch-ige | 8 Beiträge

Hallo
Ich werde wohl doch keinen luftfilter anbringen!
Im standgas stellt mein mofa immer den motor ab! Wie kann ich den motor einstellen so das er ohne probleme läuft z.B das im standgas der motor nicht abstellt oder das er optimal eingestellt ist?
es gibt doch beim vergasre solche drei schrauben oder knöpfe oder was acuh immer, habe gehört das man ihn dort einstellen kann aber welcher ist für was und wie macht man das?

danke!


nach oben springen

#8

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 28.04.2006 22:07
von LevithianModerator | 27 Beiträge

Moin,

das ist schwierig. Ich habe bisher nur mit einfach Bing Vergasern zu tun gehabt. Bei den Bingvergasern ist es das du da eine Schraube mit einer Feder hast. Wenn du die reindrehst (evlt auch rausdrehen) wird das Standgas höher gestellt d.h. dein Motor kriegt mehr Sprit und geht nicht mehr aus. Wenn du ein AutomatikMofa hast ist jedoch darauf zu achten das sich das hinterrad im Standgas nicht mitdreht. Solltest du die Schraube soweit reindrehen müssen das,dass Hinterrad sich schneller mitdreht solltest du deinen Vergaser einmal gründlichen reinigen. Dabei ist darauf zu achten das du nicht mit spitzen Gegenstädnden in einer der Vergaserdüsen rumstocherst sonst machst du die Düsenbohrung kapput. Es gibt Leute die behaupten den Vergaser (oder die Kleinteiel) in Aceton einzulegen soll wahre Wunder bringen. Ansonsten guck mal ob dein Auspuff vllt zu ist, dann kannst du den ausbrennen. Solltest du nen Chromauspuff haben melde dich nochmal ich schreibe dann wie das bei Chromauspuffen geht.
Ich hoffe ich konnte dir helfen!
Mfg Levithian


nach oben springen

#9

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 29.04.2006 14:01
von Der Puch-ige | 8 Beiträge

Ja habe einen chrom auspuff, aber der ist noch in ordnung (neu gekauft)!
das mit dem vergaser werde ich dann mal ausprobieren!
danke für deine hilfe!
mfg Der Puch-ige


nach oben springen

#10

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 06.05.2006 17:20
von LevithianModerator | 27 Beiträge

Moin,

kein Problem für die Hilfe sind wir ja da^^ Schreib doch mal wieschnell dein Mofa jetzt läuft. Wenn du dein Setup auflistest kann ich dir noch mehr Dinge nennen die du machen könntest (wenn du willst).
Mfg Levithian


nach oben springen

#11

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 17.05.2006 20:14
von Der Puch-ige | 8 Beiträge

Hallo erstmal!
Also würde sagen es fährt etwa 45km/h.
muss beim mofa mehr luft durch den luftfilter kommen oder weniger, damit es besser läuft(z.B:was könnte ich beim originalen luftfilter vom puch maxi n verändern?) und wenn man die plompe beim einlass zieht, wieviel km/h würde dies in etwa bringen?
und noch mal zum vergaser abstimmen (Standgas, Hauptdüse, Luftfilter). abstimmung der hauptdüse und des luftfilters, wie findet man heraus ob es gut abgestimmt ist und welche schrauben oder so sind es beim vergaser? ich weiss das ich das schon mal gefragt habe, aber will eben nicht einfach etwas verändern sodass plötzlich gar nichts mehr geht!
Ach ja, bei tuningstipps steht "eine gut eingestellte zündung", wie ist das gemeint?



nach oben springen

#12

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 21.05.2006 12:37
von LevithianModerator | 27 Beiträge

Servus,

Deine Luftfilterfrage: Es muss mehr Luft durch. Ich würde dir aber nicht empfehlen am Originalenluftfilter rumzuexpermintieren. Der "Filter" hat eben eine wichtige Aufgabe. Hol dir am besten nen Rennluffi, die sind ja nicht soo teuer. Du brauchst dann eine Hauptdüse die 10% größer ist als deine vorherige.

Zu deiner Frage mit der Plombe. Ich habe schon von Puchs gelesen die mit dem richtigen Setup und gezogener Plombe 80 laufen. Wieviel Kmh es bringt kann man so nicht sagen das hängt von sehr vielen Faktoren ab. Fakt ist das dir vorallem Kraft am Berg bringen könnte.

Deine Vergaserabstimmung: Lass dein Mofa kurzzeit auf Vollgas laufen und guck dir dann deine Zündkerze an, ist sie Rehbraun ist alles ok, ist sie schwarz ist dein Gemisch zu fett, du brauchst eine kleinere Düse/mehr luft. Ist die Kerze weiß kriegt der Motor zuviel Luft eine größere düse ist von Nöten.

Die Standgasabstimmung: An deinem Vergaser ist eine Schraube mit einer Feder die du reindrehen musst wenn der Motor im Stand mehr Gas kriegen soll, und wenn er weniger bekommen soll dreh sie raus. Die Perfektabstimmung ist die das der Motor ruhif läuft, lass das Hinterrad in der Luft, dreht sich das Hinterrad bekommt er zuviel Sprit.

Mit einer gut eingestellten Zündung meine ich der Motor optimal verbrennen kann, also das dass Gemisch rechzeitig entzündet wird, weder zu früh noch zu spät.

Stehe bei Fragen weiterhin gerne zur Verfügung ;)
Mfg Levithian


nach oben springen

#13

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 21.05.2006 16:23
von Der Puch-ige | 8 Beiträge

kann man das kolbenfenster auch bohren?
gruss


nach oben springen

#14

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 21.05.2006 19:10
von LevithianModerator | 27 Beiträge

Moin,

davon kann ich dir nur stark abraten. Ich denke das die Kolbenwand aufbrechen könnte wegen dem Druck. Es ist eben nur Aluminumdruckguss. Mach das lieber anders ;)
Mfg Levithian


nach oben springen

#15

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 31.01.2007 18:19
von Pucher | 3 Beiträge

hi...bin ganz neu hier und hab jetzt auch nen mofa...ne puch 300...hab mich bissel umgeschaut und hätt ne frage weil ich mein mofa schneller mahcn will^^...:Kann ich nen 28mm Auspuff vonner puch maxi in meins einbauen?? und wie groß sollte das ritzel sein um den anzug zu verbessern??
Danke im voraus! MFG Pucher


nach oben springen

#16

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 31.01.2007 21:03
von Airsal75ccmAdministrator | 182 Beiträge

Also Hi erstmal

Das mit dem Auspuff kann ich dir nicht sagen...aber für anzug brauchst du vorne ein kleines Ritzel also sprich 10er-13er

MFG


nach oben springen

#17

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 03.02.2007 16:00
von Pucher | 3 Beiträge

wie groß is eigtl son maxi auspuff? meiner is insgesamt so um die 80-90 cm lang...würd das passen wenn ein maxiauspuff genauso lang wär?

nach oben springen

#18

RE: Auspuff

in Tuning für Anfänger 04.02.2007 18:29
von Airsal75ccmAdministrator | 182 Beiträge

auf die Länge kommt es eigentlich nicht so an, eher auf da wo der Auspuff an den Zylinder drangeschraubt wird....

MFG

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: harald2611
Forum Statistiken
Das Forum hat 117 Themen und 448 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen